Für rasche Mail Anfrage

informieren-sie-sich-large.png

Auf ein persönliches Gespräch

freuen wir uns

support-team-2.jpg

 

 

 flagge_schweiz-medium.jpg in der Schweiz
+41 (0) 44 586 69 66
 flatte_deutschland.png in Deutschland
+49 (0) 30 30 806988
 flagge_osterreich-medium.jpg in Österreich 
+43 (0) 1 2530 22596

 

 

Ihr Support Team

 

Hersteller:neuschitzer@ssf-gmbh.ch

Rechtsanwalt/Rechtsanwältin Datenschutzrecht (80%), Kanton Bern, ab sofort

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n Rechtsanwalt/Rechtsanwältin Datenschutzrecht (80%)

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n

 
Rechtsanwalt/Rechtsanwältin Datenschutzrecht (80%)


Ihre Aufgaben.

  • Verantworten des weiteren Ausbaus des Datenschutzmanagementsystems mit den Eckpfeilern Kundendatenschutz, Mitarbeiterdatenschutz, Schulungen und Datenschutzaudits
  • Führen von einzelnen Projekten im Bereich strategisches Datenschutzmanagement
  • Rechtliche Begleitung datenschutzrelevanter Projekte der Konzernbereiche und Divisionen
  • Einführen von konzernweiten Instrumenten bzw. Plattformen für den übergreifenden Austausch zu datenschutzrechtlichen Themen
  • Erstellen von Vorlagen und Reportings zu Handen der Konzernleitung und des Verwaltungsrats der SBB


Ihr Profil.

  • Hochschulabschluss in Rechtwissenschaften und Anwaltspatent
  • Zusatzausbildung (Fachanwalt, MBA, etc.)
  • Mindestens 8 Jahre Berufserfahrung als Anwalt oder Unternehmensjurist sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich Datenschutz- und Projektmanagement
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgewiesene konzeptionelle Fähigkeiten
  • Muttersprache Deutsch oder Französisch mit jeweiligen sehr guten Kenntnissen in Wort und Schrift der anderen Sprache

Wenn Sie sich angesprochen fühlen senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen jobs@ssf-gmbh.ch z.H: Herrn Neuschitzer, der im Anschluss mit Ihnen Kontakt aufnehmen wird.

Bruttolohn

Für Schweiz:
Der Bruttoverdienst in all unseren Angeboten richtet sich stets nach dem L-GAV Gastronomie 2017
Für Österreich:
Monatslohn brutto laut Kollektivgesetz mit Bereitschaft zur Überzahlung.

Anfrage